Requirements Interchange Format (RIF)

Was ist RIF?

RIF ist...

  • ist die Abkürzung für „Requirements Interchange Format“
  • der zukünftige Standard für den Austausch von Anforderungs-Daten
  • ein Ersatz / eine Ergänzung zu MS-Word, CSV oder PDF Dateien wenn Anforderungen verlustfrei ausgetauscht werden sollen
  • durch ein XML Schema definiert
  • ein Format / Datenmodell, das Strukturen für Anforderungen, deren Attribute, Typen, Zugriffsrechte, Relationen (Links) usw. enthält
  • toolunabhängig. Die Hersteller der großen RM-Tools haben die Unterstützung des RIF zugesagt

Aufgrund der immer offensichtlicher werdenden Notwendigkeit, Anforderungen zwischen verschiedenen Partnern, die unterschiedliche RM-Tools einsetzen, auszutauschen, wurde 2004 im Rahmen der HIS die Initiative zur Definition des Requirements Interchange Formats (RIF) gestartet.

Nachdem mehrere RIF-Implementierungen vorliegen und die Anwendbarkeit nachgewiesen ist, wurde RIF 2008 an den ProSTEP iViP Verein zur weiteren Pflege und internationalen Standardisierung übergeben.

RIF Dokumentation

Seit der Veröffentlichung wurden kleinere Korrekturen am Schema durchgeführt. Die aktuellste Version ist die Version 1.2. Diese ist über Homepage www.prostep.org/rif verfügbar.

Ältere Versionen der RIF-Spezifikation finden Sie hier:

RIF Version 1.0a (freigegeben / Release):

RIF Version 1.1a (freigegeben / Release):

RIF Ansprechpartner

Für Fragen zum Thema RIF ist die Arbeitsgruppe RE/RM der HIS per Email über rif(-at-)automotive-his.de erreichbar.

Impressum

RIF ist eine Initiative der HIS.

 
welcome.txt · Zuletzt geändert: 2009/07/03 15:20 von kuder
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki